Ultrasone Sirius im Test bei mobiFlip

Bewertung 4.5 von 5 Punkten!

„(...) Mit einer vollen Ladung schafft der Sirius (je nach Lautstärke) bis zu 12 Stunden Playback. Gekoppelt mit dem Performance 840 kommt dabei wirklich toller Sound auf die Ohren. Ich persönlich kann mit meinem Laiengehör kaum einen Unterschied feststellen. Dazu muss natürlich die Quelle (Handy etc.) auch mit entsprechenden Features, wie aptX ausgestattet sein und damit fast verlustfreie Übertragung gewährleisten und auch das Quellmaterial möglichst in einer Top Qualität vorliegen.

Die meisten Handys lassen es noch zu, dass der Klang an die eigenen Ansprüche angepasst werden kann – spätestens dann ist der Ton perfekt und man spart sich das Kabelgefummel. Ein weiterer Vorteil des kleinen Sirius ist der, dass damit der Kopfhörer auch zu einem Headset wird, da in Sirius auch ein Mikrofon verbaut wurde. Die Gesprächsqualität war super, da die Ohrpolster die Umgebungsgeräusche minimieren und man sich fast komplett auf den Gesprächspartner konzentrieren kann.

(...) Am Ende muss der Käufer natürlich selbst entscheiden, ob er lieber mit oder ohne Kabelverbindung seiner Lieblingsmusik frönt. Mit dem Sirius Bluetooth-Adapter kann man sich das dann sogar immer wieder erneut raussuchen.“

cma.audio bei Facebook