Ultrasone Kopfhörer Go im Test bei MODERNHIFI

„Fast schon etwas ungewöhnlich für die Preis- und Größenordnung, ist tatsächlich die räumliche Auflösung des Ultrasone Go. Wo selbst Musik über manch größere Kopfhörer wie auf einer Ebene klingt, lässt sich über den Ultrasone Go echte Raumtiefe hören. Hallräume, die bewusst im Mix dazugegeben wurden, stellt der Kopfhörer sehr gut heraus. Auch die Detailauflösung kann sich hören lassen.

Positiv fällt auch der Umgebung mit bassstarken Instrumenten auf. Hier wird nichts übertrieben sondern so neutral wie möglich präsentiert. Zwar reicht der Ultrasone Go nicht bis tief in den Basskeller hinab. Die Stufen, die er heruntergeht, klingen dafür eindrucksvoll.

Zusammengefasst
Der Ultrasone Go bleibt den Tugenden seiner größeren Geschwister treu und ist stets um Neutralität bemüht. Fette Bässe und kreischende Höhen überlässt der deutsche Hersteller lieber anderen.“

cma.audio bei Facebook