Filter schließen

RME TotalMix FX Workshop ausgebucht | Zusatztermin im Januar 2014

Mit seiner ersten Workshop-Reihe startet RME ein Trainings-Programm, das speziell auf die Bedürfnisse von RME-Anwendern zugeschnitten ist. Den Auftakt bildet ein Workshop zu TotalMix FX, der latenzfreien DSP-gestützten Misch- und Routingplattform, die das Musikmachen mit den RME Audio-Interfaces so effizient wie einzigartig macht. Aufgrund der großen Nachfrage findet zusätzlich zur ausgebuchten Schulung am 11. Dezember 2013 ein Ausweichtermin am 22. Januar 2014 statt.

Workshop zum praktischen Einsatz von TotalMix FX
Ziel des Workshops ist es, Anwendern der TotalMix FX Software den praktischen Einsatz sowohl beim Aufnehmen als auch beim Mischen näher zu bringen. TotalMix FX verwaltet nicht nur alle Ein- und Ausgänge des Interfaces sondern kann mit Dynamikbearbeitung und Effekten geradezu ‚kreativ’ genutzt werden. Um dieses einzigartige Potenzial optimal nutzen zu können, wird im Workshop der kompetente und zielführende Umgang mit allen Aspekten der mächtigen Software vermittelt. Die Themengebiete umfassen im Einzelnen:
• Erläuterung des Totalmix „Matrix-Prinzips“
• Übersicht über die Anordnung der Bedienelemente
• Richtige Einstellung der Basis-Parameter
• Signalverteilung der Controlroom-Sektion
• Konfiguration des Eingangssignals
• Erklärung grundsätzlicher Equalizer-Funktionen
• Arbeiten mit  Dynamik-Werkzeugen
• Klanggestaltung mit Output-FX
• Praxiseinsatz der Funktionen „Groups“ und „Snapshots“
• Erläuterung der „DuRec“-Funktion

Anschauliche Schulung mit professionellem Seminarleiter
Die Inhalte des Workshops werden nicht nur in theoretisch behandelt, sondern praxisorientiert vermittelt. Hörbeispiele und Mixing-Tipps veranschaulichen die verschiedenen Themengebiete. Zudem können die Teilnehmer in einem abschließenden Hands-On selbst mit TotalMix FX arbeiten und das Erlernte praktisch anwenden, Seminarleiter Reinhold Binder steht dabei mit Rat und Tat zur Seite. Am Ende der Veranstaltung ist außerdem ausreichend Zeit für eine Q&A-Session.

Der didaktisch erfahrene Audio-Profi Binder schloss 1995 das Audio-Engineer-Studium an der SAE ab und begann seine tontechnische Karriere in den bekannten BMG Ariola Studios in München. Seit 2000 betreibt er erfolgreich sein eigenes Studio „BARBEQ-Sound“ am Starnberger See. Er bereichert den Workshop mit praxisnahen Tipps und Tricks aus seinem großen Erfahrungsschatz, beispielsweise aus der Arbeit mit Künstlern wie Michael Mittermeier, Udo Jürgens, Die Happy, Yvonne Catterfeld, Andrea Berg oder der Münchener Freiheit.

Zusätzlicher Termin aufgrund großer Nachfrage
Der Workshop ist als Tages-Seminar konzipiert und dauert etwa vier Stunden zuzüglich Pausen. Veranstaltungsort ist das Schulungszentrum des deutschen RME-Exklusivdistributors Synthax GmbH in Planegg bei München. Mit Snacks und Getränken ist auch für das leibliche Wohl gesorgt. Neben den passenden Räumlichkeiten stehen im Synthax-Schulungszentrum auch genügend freie Parkplätze für alle Seminarteilnehmer bereit. Möglichkeiten zur Übernachtung gibt es in der näheren Umgebung des Schulungszentrums. Nach erfolgreicher Teilnahme am Workshop steht die Auszeichnung mit einem RME-Zertifikat.

cma.audio bei Facebook