Wie ein Fisch im Wasser - Ferrofish Pulse16 MX im Test bei Amazona

Allzu lange ist der deutsche Hersteller mit den markanten Rackohren noch nicht am Markt. Ferrofish entwickelt und baut in Linz am Rhein vorwiegend Konverter. Dass sich auch ein Orgelexpander im Portfolio befindet, ist der Historie geschuldet. So wurden nach dem Ende des Audio-Pioniers Creamware einige Produkte weitergeführt. Unter anderem wurde der bekannte und beliebte Creamware A 16 Konverter als A 16 MKII aktualisiert und neu aufgelegt. Der Pulse 16 führt die Geschichte nun weiter, mit der Version Ferrofish Pulse 16 MX ist nun serienmäßig eine MADI-Schnittstelle verbaut, die bisher schon optional zu ordern war.

[...]

Fazit:
Ferrofish liefert mit dem Pulse 16 MX einen ausgereiften AD/DA-Wandler aus deutschen Landen, der zum sehr günstigen Preis einen neutralen, gut klingenden Sound bietet. Die Bedienung ist vorbildlich, die Ausstattung an Ein- und Ausgängen in dieser Preisklasse wohl unschlagbar.
Wer einen stressfreien Wandler sucht, sollte sich den Pulse 16 MX auf jeden Fall ansehen und anhören.

 

Den kompletten Testbericht gibt es hier

cma.audio on Facebook