Ultrasone Kopfhörer Tribute 7 im Test bei connect

„Es gab fast nichts, was dieser Kopfhörer nicht mit Überzeugung rüberbrachte. Rock, Pop, Jazz, ja sogar bei kräftigsten Metal-Einlagen behielt er stets souverän die Kontrolle und beförderte die Klangkaskaden sauber und transparent bis in die Gehörgänge. Ich hatte oft das Gefühl, dass der Tribute 7 sich lässig zurücklehnte und auf echte Herausforderungen wartete.

Wahre Leidenschaft spielte er dann in der klassischen Musik aus. Wer es mag, Instrumente beinahe zentimetergenau auf der Bühne orten zu können, der ist hier richtig. So eine breite Bühne, Feindynamik und Analysefähigkeit habe ich selten bei einem Kopfhörer wahrgenommen. Der legendäre Edition 7 darf sich vor seinem Nachfolger respektvoll verbeugen.“

cma.audio on Facebook