RME Fireface UFX vs. UFXII

Hauptunterschiede zum UFX

  • Neues Gehäuse
  • Mehr Speicher und schnellerer DSP
  • Verbesserte DURec USB Funktion and Kompatibilität
  • Interne Realtime-Clock für DURec
  • USB-Port für ARC USB im Stand-Alone Betrieb
  • komplett neue AD/DA Wandler
  • optimierte analoge I/Os
  • verbesserter Rauschabstand (SNR) und geringerer THD
  • PAD-freier Mikrofonvorverstärker Design mit +18 dBu max. Eingangs-Level und 75 dB Verstärkungsbereich
  • niederohmige Hi-Power Kopfhörer Ausgänge (2 Ohms)
  • überarbeitetes Netzteil und reduzierte Leistungsaufnahme

 

Die Unterschiede der Spezifikationen im Detail finden Sie im Pdf.

cma.audio on Facebook