Der Audeze Mobius mit 9/10 Punkten bei gamezoom

Immer mehr Audiohersteller haben den Gaming-Markt für sich entdeckt. Bereits auf der gamescom in Köln hat Audeze, Hersteller hochpreisiger Kopfhörer für audiophile Anwender, das „Mobius“ Headset vorgestellt. Was das knapp 380 Euro teure Luxusheadset leistet, könnt ihr in unserem ausführlichen Testbericht nachlesen!

[...]

Praxis
In unserem Alltagstest (Destiny 2, Overwatch, Battlefield V, Quake Champions, Counter-Strike: Global Offensive, Blu-ray-Filme und Audio-CDs) schlägt sich das Headset ausgezeichnet. Unser Testmuster punktet mit sehr klaren Höhen und sauberen Mitten. Der Bass ist kräftig und dynamisch. Gerade Gaming und Filme oder Videos profitieren vom sehr ausgewogenen Klangbild, aber auch Musikhören ist ein wahrer Genuss. Darüber hinaus können per Surround-Sound-Funktion gegnerische Schritte recht leicht lokalisiert werden. Kurz gesagt: Anspruchsvolle Zocker können bedenkenlos zugreifen!

[...]

Fazit
Drei Redakteure haben knapp zwei Monate lang das Audeze Mobius in den verschiedensten Szenarien (Musik, Gaming und Filme) getestet. Nun können wir beruhigt schreiben: 400 Euro sind wahrlich kein Schnäppchen, doch dafür bekommt man auch ein sensationell gut klingendes Headset für sein Geld geboten. Dank der verschiedenen Audiomodi (Stereo, Surround-Sound), der fortschrittlichen Treiber und dem coolen Headtracking macht das Mobius in jeder Gaming-/Alltagssituation eine gute Figur. Abseits der tollen Klangqualität wissen auch Verarbeitungsqualität und Tragekomfort zu gefallen. Selbst beim abnehmbaren Mikrofon hat sich der Hersteller keinen groben Patzer erlaubt. (Mini)Kritik gibt es lediglich für die leicht umständliche Bedienung und maue Software.

Pro
  • saubere und stabile Verarbeitung
  • angenehmes Gewicht
  • hoher Tragekomfort
  • knackiger Bass
  • präzise Höhe und klare Mitten
  • Surround-Sound inkl. Headtracking
  • latenz- und verlustfreie Bluetooth-Verbindung
  • ordentliche Akkulaufzeit
  • gutes und abnehmbares Mikrofon
  • auch geeignet für Smart Devices und Konsolen
  • sämtliche Kabel im Lieferumfang enthalten
Contra
  • hoher Preis
  • am Anfang unübersichtliche Bedienung
  • maue Software (keine eigenen Presets)

 

Den gesamten Test gibt es auf gamezoom.net zu lesen

cma.audio bei Facebook