Ferrofish VERTO Serie im Visier bei bonedo

Niedrige Latenz, hohe Audioqualität: DANTE Netzwerktechnologie.

Alle drei VERTO Formatkonverter verbinden sich über RJ-45-Anschlüsse, also über gängige Ethernet-Ports mit dem DANTE Audionetzwerk. Eine Übertragung auch über weitere Strecken bei minimaler Latenz und makelloser Audioqualität ist dabei problemlos möglich. Eine Besonderheit des DANTE-Formats ist die virtuelle Soundkarte: Über diese Software des DANTE-Entwicklers Audinate ist die Verwendung von DANTE-kompatiblen Wandlern als Soundkarten am Computer möglich. Die Wandler werden dazu einfach am Ethernet-Port des Rechners angeschlossen. Durch diese Funktionalität erweitern die Ferrofish VERTO Formatkonverter nicht nur große Audionetzwerke um ADAT und MADI, sie bringen diese Digitalschnittstellen in Verbindung mit der Virtual Soundcard auch in jeden Computer mit einem RJ-45-Ethernet-Anschluss."

cma.audio bei Facebook